Ökologische Wasch- und Reinigungsmittel

Die Entwicklungen der letzten Jahre im Lebensmittel-, Kosmetik-, und Textilbereich haben gezeigt, dass die Frage nach mehr Natürlichkeit und weniger chemischen Zusatzstoffen beim Verbraucher einen wachsenden Stellenwert einnimmt. Zunehmend achten Verbraucher beim Einkauf auf Herstellungsbedingungen und Umweltfreundlichkeit der Produkte und nehmen außerdem die Endlichkeit fossiler Rohstoffe wahr. Um dem Wunsch des Verbrauchers nach zweckdienlichen und möglichst umweltverträglichen Produkten zu entsprechen, wurde der ECOCERT Standard Ökologische Wasch- und Reinigungsmittel entwickelt. 

Der in 2006 eingeführte Standard für Reinigungsprodukte wurde in Zusammenarbeit mit allen Beteiligten der Wertschöpfungskette geschaffen: Lieferanten, Hersteller und Händler. Ziel ist es, ein hohes Anforderungsniveau für Wasch- und Reinigungsmittel zu definieren, indem die Verwendung natürlicher Inhaltsstoffe gefördert wird. Die Norm garantiert auch, dass die Hersteller umweltfreundliche Verfahren in der gesamten Produktionslinie anwenden. ECOCERT zertifiziert heute mehr als 2100 Produkte von 185 Unternehmen in 27 Ländern. Seit dem 1. November 2012 bietet ECOCERT eine neue Version dieser Norm mit zwei Zertifizierungsstufen an: natürliche Reinigungsmittel und natürliche Reinigungsmittel mit ökologischen Inhaltsstoffen.

Die Grundprinzipien des Standards
  • unseren Planeten und seine Ressourcen zu schützen
  • den Verbraucher zu informieren
  • unnötige Abfälle und Verschmutzungen zu reduzieren


Zwei Zertifizierungsstufen zur Förderung des Herangehensweise von Herstellern und Markeninhabern


Für ökologische Wasch- und Reinigungsmittel
  • Bewertung aller Inhaltsstoffe aus natürlichen Quellen
  • Maximal 5% synthetische Inhaltsstoffe in der Liste des Anhangs I.A.1
  • Kein ökologisches Minimum erforderlich
  • Für das Endprodukt ist keine Umweltrisikoversicherung zulässig



Für ökologische Wasch- und Reinigungsmittel hergestellt mit Biorohstoffen
  • Mindestens 95% der Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs
  • Mindestens 10% Zutaten aus biologischem Anbau
  • Auf dem Endprodukt ist keine riskante Aussage zulässig


Informieren Sie die Verbraucher

Zertifizierte Waschmittelhersteller und Markeninhaber müssen ein höheres Maß an Transparenz erreichen, als in der europäischen Verordnung vorgeschrieben: Der genaue Prozentsatz von Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs und aus ökologischem Landbau müssen nach einer Kategorienliste eindeutig angegeben werden und es müssen Vorsichtsmaßnehmen bezüglich der Umwelt getroffen werden.

Jährliche oder halbjährliche Prüfung bei Herstellern oder Marktinhabern
Dank der Audits unserer Auditoren bezüglich Konditionierungs- und Fertigungsanlagen kann ECOCERT Greenlife die Einhaltung aller Standardkriterien gewährleisten.
Produktionsprozesse sind genauso wichtig wie der Produktinhalt. Der Standard erfordert ein wirksames Qualitätssystem, welches es uns ermöglicht das Produkt über die gesamte Produktionslinie vom Ursprung der Zutaten bis zum Endprodukt zu verfolgen.
Geprüfte Unternehmen deren Produkte zertifiziert wurden, müssen einUmweltmanagementsystems entwickeln, um den Wasser- und Energieverbrauch zu senken und das Abfall- und Abflussmanagement zu verbessern.


Weitere Information

           

AktuellesÜber unsUnser ServiceZertifizierte BetriebeKontaktEcocert IMO weltweitDownloadLinks
Öko-LandwirtschaftÖko-BetriebsmittelLebensmittelsicherheitFairer Handel. SozialNachhaltigkeit. UtzKosmetikTextilReinigungsmittelFischerei. AquakulturWald. Holz. Papier
Online Services/Contact
Search
Ecocert IMO GmbH
 
Kontrollstellencode: DE-ÖKO-005
Mitglied der ECOCERT Gruppe

Büroadresse:
Max-Stromeyer-Strasse 57
D-78467 Konstanz
Deutschland

Postanschrift:
Postfach 10934
D-78409 Konstanz

 
T. +49 (0) 7531 81301 0
F. +49 (0) 7531 81301 29
Mo-Fr 8.30-12.30/13.30-16.30 Uhr
 
office.deutschland@ecocert.com
 
Home
 
Sitemap/Legal notice/Print page
Back to Ecocert IMOswiss AG